Home Kontakt Links
Impressum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
Von Frau Martina Köhler, Yogalehrerin 500 RYT, Dipl. Wellnesstrainerin, Hauptstraße 302, 79576 Weil am Rhein.
Wir verpflichten uns zum Datenschutz, denn Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Seit dem 25. Mai 2018 gelten im Bereich Datenschutz in der gesamten EU die einheitlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In den nachfolgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die durch die Frau Martina Köhler, Yogalehrerin 500 RYT, Dipl. Wellnesstrainerin, Hauptstraße 302, 79576 Weil am Rhein (als „Verantwortliche“) für die bei uns durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018) bei der Nutzung unserer Website, sowie unserer Social Media Verlinkungen zu Facebook und Instagram, als auch den Gebrauch unseres YouTube-Kanals.
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit deren Hilfe wir Sie identifizieren können. Sei es direkt oder durch Kombination mit anderen Daten. Hierunter fallen beispielsweise: Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder andere Daten, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme zukommen lassen.

Verantwortliche Stelle und Kontaktdaten
Verantwortliche Stelle im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) ist

Martina Köhler
Yogalehrerin 500 RYT, Dipl. Wellnesstrainerin
Hauptstraße 302
79576 Weil am Rhein
E-Mail: yove@gmx.de
Telefon (Handy): 015237101113
Internet: http://yove-yoga.de/
Bitte wenden Sie sich mit Fragen oder Wünschen rund um den Schutz Ihrer Daten schriftlich an oben genannte Stelle.


Besuch unserer Webseite und Kontaktaufnahme mit uns
Bei jeder Nutzung unserer Webseite erheben wir die Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Diese sind insbesondere:
• IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Adresse der aufgerufenen Webseite und der anfragenden Webseite
• Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Endgerätes
Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um den Besuch der Webseite zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die genannten Daten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Webseite zu erstellen und um unsere Webseite im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln und zu verbessern.  Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen grundlegende Funktionen zur Verfügung stellen zu können. Des Weiteren verwenden wir Cookies, um die Nutzung unsere Webseite benutzerfreundlicher, sicherer und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser lokal auf dem Datenträger Ihres Endgerätes gespeichert werden. Dabei wird grundsätzlich zwischen zwei Arten von Cookies unterschieden: Sitzungscookies und permanente Cookies. Sitzungscookies (oder auch Session-Cookies) sind temporäre Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald der Browser geschlossen wird. Sie werden beispielsweise für grundlegende Funktionen unserer Webseite benötigt.  Permanente Cookies werden verwendet, um identifizierende Informationen über den Nutzer zu sammeln, wie z.B. Websurfing-Verhalten oder Bevorzugung einer bestimmten Webseite. Permanente Cookies haben eine Gültigkeitsdauer, die über die Gültigkeitsdauer von Sitzungscookies hinausgeht. Sofern Sie Ihre Cookies nicht zuvor selbst gelöscht haben, werden permanente Cookies automatisch gelöscht, sobald die jeweilige Gültigkeitsdauer erreicht wird.
In Ihren Browsereinstellungen können Sie jederzeit selbst festlegen, wie Ihr Browser mit Cookies umgehen soll. Sie haben so beispielsweise die Möglichkeit Cookies generell zu erlauben oder zu verbieten. Die genauen Einstellungsmöglichkeiten sind jedoch vom verwendeten Browser abhängig. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Regel in der Hilfe-Funktion des jeweiligen Browsers. Bitte beachten Sie jedoch, dass einige grundlegende Funktionen Cookies erfordern, wie z. B. die Nutzung des Warenkorbs.
Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Website.
Zweck des vorhandenen Online-Kontaktformulars ist die elektronische Kontaktaufnahme mit uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Hierbei können Angaben zu Name, E-Mail-Adresse, Telefon, Adresse, Betreff der Nachricht und die Nachricht selbst gemacht werden. Zwingend sind Angaben zu Name, E-Mail-Adresse, und der Nachricht, da andernfalls eine Bearbeitung der Anfrage wegen fehlenden Kontaktdaten nicht möglich ist.
Im Übrigen werden personenbezogene Daten über Zuschriften per Brief, E-Mail, telefonische Kontaktaufnahme oder Kontaktaufnahme via Social Media folgendermaßen verarbeitet: Zweck der Eröffnung aller Kommunikationskanäle ist es, Anfragen jeglicher Art des potentiellen Kunden oder Interessierten zu ermöglichen, dazu gehören Abgabe von Anmeldungen, Mitteilungen und Rückfragen, vertragliche Vorabklärungen, vertragschließende Kommunikation, Einladungen zu Veranstaltungen, etc. Dabei werden Name, Vorname, Anschrift des Betroffenen und Kontaktdaten verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 DS-GVO b) die Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen auf Antrag der betroffenen Person.
Wir sind auf einer Online-Plattform gehostet, damit wir unsere Homepage aktuell halten und sicher betreiben können. Dazu nutzen wir die Dienste der 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Ihre Daten können über den Datenspeicher, die Datenbanken und die allgemeinen Anwendungen von 1&1 IONOS SE gespeichert werden. 1&1 IONOS SE erfasst und nutzt diese Daten, um unsere Page zur Verfügung zu stellen und sie besser und sicherer zu machen sowie auch um die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Anfragen zur EU-Datenschutzgrundverordnung dieses Anbieters können Sie auch an datenschutz@ionos.de richten.
Die Rechtgrundlage dieser Verarbeitung von Daten ist § 62 BDSG.

Social Media
Die auf unserer Webseite vorhandenen Social Media Links von Facebook oder Instagram führen direkt zu unseren Seiten auf Facebook oder Instagram (Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA und Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA).  Die Plug-Ins sind durch die entsprechenden Logos gekennzeichnet, von diesen aus geht es zur statischen Weiterleitung zur jeweiligen Seite. Wenn Sie eine Seite mit integriertem Plug-In aufrufen, stellt Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook oder Instagram her. Das entsprechende Netzwerk wird darüber informiert, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Sind sie während des Besuchs unseres Internetauftritts als Nutzer bei Facebook oder Instagram oder eingeloggt, so kann diese Information dem entsprechenden Nutzerkonto zugeordnet werden.
Es gelten dann jeweils die dort genannten Datenschutzbestimmungen. Informationen zu Ihren Rechten und dem erhobenen Datenumfang können Sie den jeweiligen Datenschutzbestimmungen entnehmen: www.facebook.com/policy.php bzw. https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content

Verwendung von YouTube
Wir nutzen die Plattform YouTube.com, um eigene Videos einzustellen und öffentlich zugänglich zu machen. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der von Google betriebenen Seite YouTube LLC.
Unsere Website nutzt keine direkten Plug Ins zu YouTube. Wir weisen Sie aber darauf hin für den Fall, dass Sie eines unserer Videos auf YouTube verfolgen, dass YouTube die Daten ihrer Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer eigenen Datenverwendungsrichtlinien abspeichert und für geschäftliche Zwecke nutzt.
Die Adresse und den Link zu den Datenschutzhinweisen von Google/Youtube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) finden Sie unter https://policies.google.com/privacy

Empfänger der Daten
Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn:
• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben,
• wir nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.
Ein Teil der Datenverarbeitung kann über unsere Social Media Plugins erfolgen. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern, wie z.B. unser Hosting-Dienstleister 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, können auch andere Dienstleister hinzugezogen werden, z.B. IT-Dienstleister, die unser IT-System warten oder unser SSL-Zertifikat aktuell halten, Post- und Bankdienstleister und andere Partner. Sofern wir Daten an Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen.
Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

Speicherdauer
Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Ihre Rechte
Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:
•    Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)
•    Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)
•    Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO, § 34 BDSG)
•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
•    Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden.
Sie haben zudem das Recht sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationssicherheit
Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Telefon: 0711/61 55 41 – 0
Telefax: 0711/61 55 41 – 15

Widerrufs- und Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen und uns Gründe zu nennen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und die Ihrer Meinung nach für ein Überwiegen Ihrer schutzwürdigen Interessen sprechen.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die an die oben genannten Kontaktdaten.

Datensicherheit
Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei der Nutzung unserer Webpage und des Kontaktformulars zu schützen erfolgt die Übertragung der Daten verschlüsselt mittels SSL (Secure Sockets Layer). 

Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, wenn wir beispielsweise unsere Webseite anpassen oder sich die gesetzlichen Vorgaben ändern.

Stand: 22.8.2019